6 x Steirischer Kernölkuchen

Dieser Kuchen kann seine regionale Herkunft nicht verleugnen, die grüne Färbung spricht für sich. Feinstes, hochwertiges Kürbkiskernöl g.g.A. und gehackte Kürbiskerne tragen den steirischen Geschmack in die Welt hinaus. Da er im Glas gebacken und noch im heißen Zustand verschlossen wird, ist dieser wunderbar saftige Kürbiskernölkuchen ab Backdatum für mindestens fünf Monate haltbar. Ein perfektes regionales Geschenk - ein köstliches "Dankeschön", ein lang gesuchtes Give away oder einfach eine kleine, außergewöhnliche Aufmerksamkeit, über die sich jeder freut.

B2B - Köstliche Give-aways inkl. Branding ►
Individuelle Banderolen für besondere Anlässe ►

 

DECKELBOTSCHAFTEN ZUM AUSWÄHLEN:

mit.viel.liebe
6x95g
€ 35,00
alles.gute
6x95g
€ 35,00
danke.schön
6x95g
€ 35,00
kraft.spender
6x95g
€ 35,00
gemischte botschaften
6x95g
€ 35,00

 

  • Weizenmehl
  • Eier
  • Butter
  • Zucker
  • Weiße Kuvertüre (Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Molkenpulver, Emulgator: Sojalecithin, Vanille-Extrakt)
  • Kürbiskernöl g.g.A. 10%
  • Kürbiskerne 6%
  • Backtriebmittel: Natriumbicarbonat

Nährwerte pro 100 g:
Energie kcal/kj  461/1931​​  

Fett 31,41 g 
davon gesättigte Fettsäuren  14,16 g 
Kohlenhydrate 36,50 g 
davon Zucker 28,08 g 
Eiweiß 7,41 g 
Salz 0,09 g 


Verkaufseinheit: 6 Stück Kürbiskernölkuchen im Glas à 95 g Nettofüllgewicht


Aufdruck Deckelbanderolen: Sie haben eine Auswahl von vier unterschiedlichen Botschaften. Bei der Auswahl "gemischtes Sortiment" erhalten Sie: 3 x mit.viel.liebe, 1 x danke.schön, 1 x alles.gute, 1 x kraftspender.


Haltbarkeit: 5 Monate ab Backdatum


Wie isst man den Lieblingskuchen? Ein gemütliches Plätzchen suchen, Deckel aufdrehen, einen Löffel zur Hand nehmen und genießen! Beim Aufdrehen des Deckels hören Sie ein leises Zischen, an welchem Sie erkennen, dass der Kuchen vakuumdicht verschlossen war. 


Individuelle Banderolen: Hochzeit, Taufe, Geburtstag, Firmen Give-aways - es gibt immer einen Grund zu schenken. Machen Sie daraus etwas ganz Persönliches. Hier finden Sie weitere Informationen.


Der Kuchen wird nicht mehr gebacken, sondern ist bereits essfertig!
Deckel aufdrehen, Löffel zur Hand nehmen und direkt aus dem Glas genießen.


Die guten alten Zeiten ...
Einerseits befahl 1773 Maria-Theresia, dass Kernöl nicht als gewöhnliche Speise dienen sollte, sondern in die "Apothecken zur Erzeugung von Salben und Pflastern" gehöre, andererseits dachte man Anfang des 18. Jahrhunderts neben der kulinarischen und medizinischen auch über die militärische Nutzungsmöglichkeit von Kürbiskernöl nach - und zwar als Wagenschmiere.