Ich bin das Glück

Double Chocolate Chip Küchlein

Life is short, eat chocolate first! 
Schokotropfen und Kakao sind das unschlagbare Duo, das im Hand­umdrehen für ein unvergessliches Schokoglück und eine Extraportion Hochgenuss sorgt.

Und zu jeder Flasche gibt es noch eine wunderschöne Rezeptkarte von uns dazu. Damit aus einer Flasche im Handumdrehen auch gleich ein köstliches Dessert werden kann.

500 ml
435 g
€ 13,80

 

  • Weizenmehl
  • Brauner Zucker
  • Weißer Zucker
  • Schokotropfen 27% (Zucker, Kakaobutter, Butterreinfett, Kakaomasse, Sojalezithin, natürliches Vanille-Aroma)
  • Mandeln
  • Kakaopulver
  • Vanillezucker (Zucker, natürliches Bourbon-Vanilleextrakt, Bourbon-Vanillesamen)
  • Backtriebmittel: Natriumhydrogencarbonat

Nährwerte pro 100 g:
Energie kcal/kj 449,98/1888,4  

Fett 17,41 g 
davon gesättigte Fettsäuren  7,50 g 
Kohlenhydrate 62,70 g 
davon Zucker 28,53 g 
Eiweiß 9,08 g 
Salz 0,10 g 

 

 

DIE BESTE PARTY ENDET IN DER KÜCHE...

Ganz ohne geht's ja doch nicht!

3 Eier
90 g zimmerwarme Butter oder 72 ml helles Öl (Sonnenblumenöl, Maiskeimöl)
ev. Backpapier


"Ich wäre jetzt bereit ans Meer entführt zu werden.
Oder geküsst zu werden. Oder am Meer geküsst.
Da bin ich flexibel." 


Unsere wunderschöne Glasflasche richtet sich ganz nach Ihnen.
Welchen süßen Moment möchten Sie heute kreieren und was brauchen Sie dazu?

Kleine Küchlein: Silikonformen in den unterschiedlichsten Ausführungen (z.B. Herzen, kleine Guglhupf, Sterne, usw.)
Muffins: handelsübliche Muffinformen groß oder klein aus Metall oder Silikon
Tortenböden: 24-26 cm Durchmesser, oder kleiner für 2 kleinere Böden. ACHTUNG: Wegen der Art des Teiges sind die Tortenböden nicht für den Kühlschrank geeignet! Deshalb nur mit Cremen bestreichen, die danach NICHT für ein paar Stunden in den Kühlschrank müssen, um fest zu werden. 
Muttertagsherz, Osterhase/-lamm, Weihnachtsstern: Einzelbackformen aus Sillikon oder Metall
Cookies: Backblech, aus einer Flasche entstehen ca. 40-45 Cookies - 3 Backbleche

 


ZUBEREITUNG

Backrohr auf 180 Grad Celsius Ober-/Unterhitze oder 160 Grad Celsius Heissluft vorheizen.


Backformen vorbereiten: Silikonbackformen brauchen nicht eingefettet werden, Backformen aus Metall einfetten oder mit Papierförmchen (Muffinform) oder Backpapier  (Tortenböden, Backblech) belegen


⇒ FOTOSTRECKE

 

Kompletten Flascheninhalt in eine Schüssel leeren und mit einer Gabel gut vermischen.


Zimmerwarme Butter oder helles Öl und Eier dazugeben und mit einer Gabel oder einem Kochlöffel zu einem gleichmäßigen Teig verrühren.


Ab jetzt sind Ihrer Kreativät keine Grenzen gesetzt...


Kleine Küchlein: zu 3/4 mit Teigmasse füllen und ca. 15-20 Minuten backen.
Muffins: zu 2/3  mit Teigmasse füllen und ca. 15–20 Minuten backen
Tortenböden: Teigmasse einfüllen und ca. 15–20 Minuten backen.
Muttertagsherz, Osterhase/-lamm, Weihnachtsstern: Teigmasse einfüllen und ca. 15-20 Minuten backen.
Cookies: Kleine Häufchen mit ca. 2 cm Abstand auf ein Backblech setzen (2 Teelöffel zur Hilfe nehmen). Ca. 10 Minuten backen (Cookies sollen außen leicht gebräunt und im Kern noch sehr weich sein). Herausnehmen, das Backpapier zusammen mit den Cookies sofort vorsich­tig auf ein Auskühlgitter ziehen, auskühlen lassen und genießen.


⇒ Achtung: Bei Ober-/Unterhitze kann nur auf einer Ebene gebacken werden. Bei Heissluft kann man alle Ebenen auf einmal nützen.


Erst unter dem Eroberer Hernán Cortés entdeckt der spanische Hof durch Zugabe von Zucker und Honig Schokolade als aristokratisches Modegetränk: Schon bald hat die Delikatesse den Ruf, gesund zu machen, bleibt jedoch lange dem Adel vorbehalten. Die Folge - bis spät ins 19. Jahrhundert wurde Schokolade ausschließlich in der Apotheke verkauft.
Die Zeiten haben sich geändert - was für ein Glück für unsere Küchlein!